Weniger Einschränkungen im Sommer

Im Sommer wird es für Italiener weniger Einschränkungen geben, und dank des Impfpasses (auch Eintragungen eines negativen Testergebnisses und überstandene Erkrankung), den die Europäische Union im Juni einführen will, wird es auch möglich sein, zu reisen.

Der Gesundheitsminister Roberto Speranza ist zuversichtlich, wie er in einem Interview mit Messaggero versichert, dass bis September jeder, der möchte , geimpft werden kann und dass das von ReiThera produzierte italienische Serum für den Herbst bereit sein wird.

 „Wir sehen die ersten Anzeichen einer Eindämmung der Ansteckung“, sagt der Leu-Exponent, “ aber die Situation ist immer noch sehr ernst“ und „die Wissenschaftler sagen uns, dass in dem epidemiologischen Kontext, in dem wir uns befinden, die gelbe Zone nicht ausreicht“.