Was sich bei der Rückreise nach Österreich ändert

Ab morgen Donnerstag, 10. Juni 2021, gibt es bei der Rückreise von Italien nach Österreich folgende Änderungen:

Das Einreiseformular „Pre-Travel-Clearance“ ist nicht mehr notwendig. Allerdings hält Österreich als einziges deutschsprachiges Land an der Testpflicht bei der Einreise fest. Somit müssen nach wie vor die 3G-Regeln (das 4. G, die Gesunden fehlt leider) eingehalten werden. Wer bei Einreise KEINEN negativen Test vorweisen kann oder auch nicht als genesen oder geimpft gilt, muss weiterhin das Einreiseformular ausfüllen und den Test innerhalb von 24 Stunden nach Rückkehr nach Österreich nachmachen.

Wo finde ich das Online-Einreiseformular „Pre-Travel-Clearance“?

Dieses kann hier ausgefüllt werden: https://entry.ptc.gv.at/

Was mache ich bei technischen Problemen, gibt es ein Papierformular?

Ja, es ist nach wie vor möglich, auch das Papierformular (Anlage E) ausgefüllt mitzuführen. Dieses ist hier erhältlich: https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/Bundesnormen/NOR40234211/II_222_2021_Anlage_5.pdf

Wie lange ist die aktuelle Einreiseverordnung für Österreich gültig?

Die aktuelle Einreiseverordnung für Österreich tritt mit Ablauf des 30. Juni 2021 außer Kraft.

Was kommt nach dem 30. Juni 2021?

Die Politiker versprechen nach wie vor die Einführung des EU-weit gültigen Grünen Passes. Da sich dieser aber immer wieder verzögert, die EU-Länder unterschiedlichste Standards, unterschiedlichste Gültigkeiten, unterschiedlichste Einreisebestimmungen und unterschiedlichen Fortschritt in der Entwicklung der nationalen Lösungen haben, wird das eher ein Wunschdenken bleiben. Aber inzwischen sind die Inzidenzen derart niedrig, dass für solche Hürden der Reisefreiheit ohnehin keinerlei Berechtigung mehr gegeben sind. Die Reisefreiheit in der EU ist ein Grundrecht der EU-Bürger, dies ist auch klar auf der entsprechenden Homepage zitiert:

Das digitale COVID-Zertifikat der EU soll den freien Personenverkehr innerhalb der EU erleichtern. Es ist aber keine Voraussetzung für die Freizügigkeit. Sie ist ein Grundrecht in der EU. Quelle: https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/safe-covid-19-vaccines-europeans/eu-digital-covid-certificate_de

Unter diesem obenstehenden Link ist auch der aktuelle Status der Entwicklung zu sehen. Die meisten Länder sind technisch noch nicht so weit und verfügen über keinerlei funktionierende Verbindung zum EU-Zertifikat. Ob sich daran in den nächsten 20 Tagen etwas ändert, darf stark angezweifelt werden.

Was gilt bei der Durchreise durch Österreich?

Nach wie vor KEINE EINSCHRÄNKUNGEN. Es ist weder ein Formular, noch ein negatives Testergebnis notwendig.