Veneto bleibt in oranger Zone


Mit heute wurde die Zoneneinteilung für Italien, gültig ab 17. Jänner 2021, veröffentlicht. Demnach sind immer weniger Regionen in der Gelben Zone, der Veneto bleibt unverändert in der orangen Zone. Neu in der Ampelschaltung wurde die Lombardei auf rot geschalten. Auch die weitere Nachbar-Region vom Veneto, Friaul, wurde von Gelb auf Orange geschalten.

Spannend wird, wie sich die Regierungskrise auf die Pandemieentwicklung in Italien auswirken wird. Kann es Ministerpräsident Conte schaffen, eine neue Regierung zu bilden, oder muss in Italien neu gewählt werden. Das zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Es bleibt sehr spannend, wir werden laufend berichten.

Bildquelle: Il Gazzettino