Venedig – Regata Storica 2022 Termine

Am Sonntag, dem 4. September 2022 rudern Venezianer und Ruderfreunde aus aller Welt in der Lagunenstadt

Von den Anfängen bis heute

An der Regatta nehmen seit jeher sowohl Einheimische als auch Ausländer teil. Die frühesten historischen Aufzeichnungen gehen auf die Mitte des 13. Jahrhunderts zurück und stehen im Zusammenhang mit der Festa delle Marie. Aber es ist wahrscheinlich, dass die Regatta in einer Stadt wie Venedig, die schon immer auf das Meer ausgerichtet war, ältere Ursprünge hatte, die durch die Notwendigkeit, Mannschaften zum Rudern auszubilden, bedingt waren. Erst viel später dokumentiert das erste Bild, eine Gruppe kleiner Boote mit der Aufschrift »Regata« in Jacopo dé Barbaris Pianta di Venezia von 1500. Von da an war die Regatta eines der Lieblingsthemen der Vedutisten, um ein feierliches Venedig darzustellen. Die Etymologie des Wortes „regata“ ist ungewiss, aber wahrscheinlich leitet es sich von dem Wort „aurigare“ (rasen) ab, das im 16. Jahrhundert als Synonym für „gara“ verwendet wurde und belegt ist. Von Venedig aus gelangte der Begriff in die großen europäischen Sprachen und bezeichnete stets einen Wettbewerb auf Booten.

Die Prozession vor den Herausforderungen der Regata Storica

Sie erinnert an den Empfang von Caterina Cornaro, der Braut des Königs von Zypern, die 1489 zugunsten von Venedig auf den Thron verzichtete. Es handelt sich um eine Parade von Dutzenden typischer Boote aus dem 16. Jahrhundert. Bunt und mit kostümierten Gondolieri, die den Dogen, die Dogaressa, Caterina Cornaro und alle hohen Beamten der venezianischen Magistratur tragen. In einer originalgetreuen Rekonstruktion der glorreichen Vergangenheit, einer der mächtigsten und einflussreichsten Seerepubliken im Mittelmeer.

Programm

Freitag, 26. August

19.00 Uhr: an verschiedenen Orten in der Altstadt, auf der Insel und auf dem Festland
„Disnar per la Storica“
Ein großes Fest des venezianischen Geistes im Namen des Austauschs, der Geselligkeit, aber auch des Ruderns nach venezianischer Art und Tradition. Organisiert von Stadtverbänden und Rudervereinen.
Für weitere Informationen klicken Sie hier!

Donnerstag, 1. September

18.00 Uhr: Campo della Salute – Segnung der Gondolinos, Vorstellung der Mannschaften, Segnung der Kapellen und Boote. Der Zeremonie geht eine Wasserparade entlang des Canale Grande voraus: 17.00 Uhr Treffen an der Erbaria in Rialto, 17.30 Uhr Abfahrt der Parade von Rialto zur Basilica di Santa Maria della Salute.

Sonntag, 4. September

Ab 16.00 Uhr.

HISTORISCH – SPORTLICH: Parade auf dem Canal Grande der historischen Boote mit Ruderern in historischen Kostümen, Gondeln und Booten der venezianischen Rudervereine.

Route: Markusbecken, Canal Grande, Rialto, Santa Lucia und wieder zurück, entlang des Canal Grande bis Ca‘ Foscari

16.30 Uhr.

REGATA DELLE MACIARELE E DELLE SCHIE:
Regatta auf Mascarete-Booten mit zwei Rudern, die den Jungen vorbehalten sind.

Kategorien:

  • Maciarele Senior (bis zu 14 Jahre alt). Strecke: von Punta della Dogana nach Ca‘ Foscari
  • Schie (bis zu 10 Jahre alt). Strecke: von Rialto nach Ca‘ Foscari
  • Maciarele Junior (bis zu 12 Jahre alt). Strecke: von San Stae nach Ca‘ Foscari
16.50 Uhr.

JUNIORENREGATTA AUF PUPPARINI mit zwei Rudern

Route: Markusbecken, Canal Grande, Besichtigung des Paletos von Ca‘ Farsetti und Ankunft in Ca‘ Foscari

17.10 Uhr.

SECHSRUDER-REGATTA

Route: Markusbecken, Canal Grande, Rialto (Abzweigung des Paleto bei San Marcuola), Rückfahrt auf dem Canal Grande und Ankunft in Ca‘ Foscari

Während der Veranstaltung
Internationaler Ruderwettbewerb der Universitäten
Wettkampf auf 8-Ruder-Galeonen zwischen der Mannschaft der Universitäten Ca‘ Foscari / Iuav in Venedig und Teams anderer Universitäten.

Strecke: von Rialto nach Ca‘ Foscari
Nach der Passage der Caorline (3./4. Platz) und nach der Passage der Gondolini (Finale)

17.40 Uhr.

FRAUENREGATTA AUF DER ZWEIRÄDRIGEN MASCARETE

Route: Markusbecken, Canal Grande, Rialto (um den Paletto in San Marcuola herum), zurück am Canal Grande und Ende in Ca‘ Foscari

18.10 Uhr.

GONDOLINI-REGATTA MIT ZWEI BOOTEN

Route: Markusbecken, Canal Grande, Rialto (Abzweigung des Paleto in San Marcuola), Rückfahrt auf dem Canale Grande und Ankunft in Ca‘ Foscari

Venedig - Regata Storica 2022 Termine

Die Veranstaltung und ihr Programm werden nach den aktuellen Richtlinien für öffentliche Veranstaltungen Covid-19 Notfall organisiert, verfolgen Sie alle Updates auf der offiziellen Website und den sozialen Kanälen.
Wir empfehlen die Verwendung einer Maske in allen Situationen, in denen die Gefahr einer Ansteckung besteht
Häufiges Händedesinfizieren wird empfohlen
Es wird empfohlen, Versammlungen zu meiden
.

Tickets