IRONMAN 70.3 in Lido di Jesolo

Am Sonntag, 26. September 2021, veranstaltet die Stadt Jesolo den IRONMAN 70.3 in Lido di Jesolo,  das aufregendste und extremste Sportereignis, bei dem mehr als 1600 Teilnehmer um die Ziellinie kämpfen , beginnend mit 1,9 km Schwimmen, dann 90 km Radfahren und schließlich 21 km Laufen .

Die Veranstaltung mit bedeutenden wirtschaftlichen und werbewirksamen Auswirkungen ist in 53 Ländern auf der ganzen Welt mit 370 jährlichen Veranstaltungen und über 1.000.000 (einer Million!) beteiligten Athleten präsent.

Um eine sichere Durchführung zu ermöglichen, sind wichtige Änderungen am Straßennetz vorgesehen. Die Provinzstraße SP42 ist während der Veranstaltung immer für den Verkehr freigegeben: Beim Kreisverkehr „Picchi“ kann die Unterführung in beide Richtungen befahren werden, während die Kreisverkehr wird ab dem Rennen nur auf der Mittelspur besetzt. 
Wir unterstützen alle Teilnehmer an diesem Sonntag des großen Sports Jesolo und überwinden gemeinsam die unvermeidlichen Unannehmlichkeiten für die Bewohner und für die Aktivitäten in den an den Wettbewerben beteiligten Gebieten.

DIE SCHWIMMSTRECKE

Die 1900 Meter lange Freiwasser-Schwimmstrecke befindet sich am Strand vor dem ikonischen Leuchtturm, der die Grenze zwischen den Gemeinden Jesolo und Cavallino markiert. Der Kurs besteht aus einer einzigen Schleife gegen den Uhrzeigersinn nördlich der Adria, eine Schwimmstrecke, die perfekt für Anfänger und erfahrene Schwimmer ist, die nach schnellen Zeiten suchen.

DIE FAHRRADSTRECKE

Die schnelle, flache 90 km lange Radstrecke zeichnet sich durch ihre langen geraden Straßen aus, die perfekt für Sportler sind, die PB-Zeiten jagen. Die venezianische Lagune und ihre Landschaft umgeben die Athleten, bevor sie Cavallino erreichen. Zurück nach Jesolo gelangen die Sportler nach Cortellazzo und seiner unvergesslichen Bootsbrücke bis zur Gemeinde Eraclea, die sich durch die wunderschönen malerischen Kanäle auszeichnet. Die Athleten werden dann in derselben Richtung zurück nach Jesolo geleitet, die sie eingeschlagen haben.

DIE LAUFSTRECKE

Die 21,1 km lange Laufstrecke besteht aus drei 7 km langen Runden, teils auf einer schattigen Allee, dann biegen die Athleten rechts in Richtung der Promenade am Leuchtturmstrand ab, bevor sie die Wende erreichen. Am Ende der dritten Runde werden die Athleten auf einen Fußweg geleitet, der sie zur Ziellinie am Strand führt.

AUSWIRKUNGEN AUF DEN VERKEHR

Alle Bereiche sind für den internen Verkehr frei. Es ist verboten, zwischen den Bereichen mit verschiedenen Farben zu gehen, da dies das Überqueren der Rennstrecken erfordert:

  • EMPFEHLUNGEN: Als Gast eines Beherbergungsbetriebes ist die Abreise am Veranstaltungstag geplant? Organisiere die Fahrten rechtzeitig und bringe das Auto am Vortag über die Rennstrecke
  • Wichtige Einkäufe besser an den Vortagen erledigen.
  • Wenn am Veranstaltungstag Lido di Jesolo mit dem Auto verlassen werden muss, parke es am Vortag außerhalb der Rennstrecke
  • Am Veranstaltungstag, in der Nähe der Rennstrecke, ist es vorzuziehen, sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad fortzubewegen

WEITERE INFORMATIONEN

Nähere Informationen zum IRONMAN 70.3 in Lido di Jesolo sind hier zu finden: https://www.ironman.com/im703-venice-jesolo#_ga=2.210817941.1617521277.1632124657-1793643890.1617019695