Information zu Quarantäne bei Einreise nach Italien

Die Verordnung des Gesundheitsministers von Italien, Roberto Speranze, für die Einreise aus EU-Ländern gilt vom 31. März 2021 bis zum 6. April 2021. Die Verordnung sieht vor, dass bei der Rückkehr nach Italien Folgendes vorgeschrieben ist:

🔴 Machen Sie einen Test (molekular oder antigen), der innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise nach Italien durchgeführt wird und dessen Ergebnis negativ ist
🔴 Unabhängig vom Ergebnis des obigen Molekular- oder Antigentests wird für einen Zeitraum von fünf Tagen eine Gesundheitsüberwachung und treuhänderische Isolierung (= Quarantäne) durchgeführt
🔴 Am Ende der fünftägigen Isolierung wird ein weiterer Molekular- oder Antigentest durchgeführt

Über eine Verlängerung ist derzeit nichts bekannt. Diese Verordnung zielt daher klar auf die „Osterurlauber“ ab, die bspw. von Italien nach Mallorca fliegen wollen. Dies ist ja grundsätzlich erlaubt, da es die Inzidenzwerte von Mallorca zulassen, jedoch mit der neuen Quarantänebestimmung deutlich unattraktiver geworden.