Gilt der Gelbe Impfpass für die Einreise nach Italien?

Gilt der Gelbe Impfpass als 3G-Nachweis für die Einreise nach Italien?

Eine oft gestellte Frage, ob auch der Gelbe Impfpass für die Einreise nach Italien gilt, ist mit einem klaren JA zu beantworten.

Ja, es gibt eine Übergangsregelung in der EU, dass zumindest bis 12. August 2021 alle Länder auch den Gelben Impfpass für die Einreise akzeptieren müssen.

Was ist nach dem 12. August?

Dazu empfehlen wir diese Seite aufzurufen: https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/safe-covid-19-vaccines-europeans/eu-digital-covid-certificate_de

Hier steht geschrieben:
Das digitale COVID-Zertifikat der EU soll den freien Personenverkehr innerhalb der EU erleichtern. Es ist aber keine Voraussetzung für die Freizügigkeit. Sie ist ein Grundrecht in der EU.

Das digitale COVID-Zertifikat der EU dient auch dem Nachweis von Testergebnissen, deren Vorlage von staatlicher Seite häufig verlangt wird. Das Zertifikat bietet den Mitgliedstaaten die Möglichkeit, die bestehenden Beschränkungen aus Gründen der öffentlichen Gesundheit anzupassen.

Klarstellung

Natürlich gilt der Impfpass nur als Nachweis einer Impfung! Ein gültiges Reisedokument ist natürlich immer mitzunehmen.

Image by Markus Winkler from Pixabay