Eislaufbahn in Venedig eröffnet

Bis zum 21. Februar 2023, dem letzten Tag des Karnevals, kann man auf der spektakulären Eisbahn auf dem Campo San Polo Schlittschuh laufen.

Die anderen Eisbahnen in Mestre, an der Piazza Ferretto, und in Marghera, an der Piazza Mercato, sind ebenfalls geöffnet und in Betrieb.
Mit der Eröffnung der Eislaufbahn auf dem Campo San Polo beginnt für Venedig die festliche Jahreszeit. Nachdem in den letzten Tagen die Beleuchtungen in den Zentren der Stadt aktiviert wurden und der Weihnachtsbaum auf der Piazzetta San Marco eingeweiht wurde, ist Venedig bereit, in weihnachtlichem Ambiente zu erstrahlen.

Die Eisbahn ist täglich ab 11 Uhr geöffnet. Vom 12. bis 16. Dezember ab 15 Uhr und wird bis 21. Februar 2022, in Betrieb bleiben, also auch während des Karnevals. Alle eineinhalb Stunden wird eine halbstündige Pause eingelegt, um das Eis zu präparieren. Wie in den vergangenen Jahren wird es möglich sein, die Eisbahn mit eigenen Schlittschuhen zu betreten. Wer keine eigenen dabei hat, kann vor Ort Schlittschuhe leihen. Es wird Dauerkarten und ermäßigte Preise für Einwohner und Kinder geben.

Für den Zugang zu den Eislaufbahnen müssen Handschuhe getragen werden. Die Eisbahnen in Mestre, auf der Piazza Ferretto, und in Marghera, auf der Piazza Mercato, sind schon früher eröffnet worden. In Mestre wird die Eisbahn bis zum 8. Januar 2023 werktags von 15.00 bis 19.00 Uhr und an Feiertagen von 11.00 bis 20.00 Uhr in Betrieb sein. Ab Montag, dem 19. Dezember, ist die Eisbahn täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Wie in Venedig kann man mit eigenen Schlittschuhen oder mit Leihschlittschuhen, die vor Ort zur Verfügung stehen, auf die Eisflläche. Das Ausleihen von Schlittschuhen ist kostenpflichtig.

In Marghera, auf der Piazza Mercato, werden unter dem Namen Marghera on Ice Eislaufkurse, Eiskunstlaufausstellungen, Eishockey, Paraden und die Möglichkeit, Geburtstagsfeiern zu organisieren, angeboten. Die Eisfläche ist werktags von 14.30 bis 21.00 Uhr, samstags, sonntags und während der Weihnachtsferien von 10.00 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 21.00 Uhr geöffnet. Am Samstag, dem 31. Dezember, ist sie von 10 bis 12.30 Uhr und nachmittags von 14.30 bis 19 Uhr und von 22 bis 2 Uhr geöffnet.

Tickets