Diebstahlserie auf 5*-Campingplätzen in Cavallino

Derzeit häufen sich leider die Meldungen von Diebstahlserien auf Campingplätzen in Cavallino. Betroffen sind bisher die beiden 5-Sterne Campingplätze Union Lido und Ca‘ Pasquali. Ob es auch auf weiteren Plätzen zu ähnlichen Diebstählen gekommen ist, ist uns nicht bekannt.

Die Vorgehensweise

Untertags werden die potentiellen Opfer ausspioniert. Vorzelte oder Zelte werden begutachtet und teilweise auch mit einem Handtuch oder einem Bikini markiert. Nachts erfolgt dann der Zuschlag.

Die Täter

Es dürfte sich um eine Tätergruppe handeln, die von Platz zu Platz weiter zieht. Sie sind auf leichte Beute aus. Also Dinge, die sich im Vorzelt befinden, werden entwendet. Dabei kam es letztens auch dazu, dass die Autoschlüssel genommen wurden, damit die Autos aufgesperrt und die Wertsachen entnommen wurden.

Die Polizei

Die Polizei wurde immer informiert, auch die entsprechende Platzleitung. Nennenswerte Ergebnisse wurden jedoch nicht erzielt. Jedenfalls muss auch seitens der Platzbetreiber das Sicherheitskonzept erhöht werden, denn selbes Problem gab es ja in der letzten Saison auch schon.

Tipps

🔴 Wertgegenstände sichern

🔴 Ein Auto ist kein Safe!

🔴 Keine Wertsachen im Vorzelt lassen (auch kein Handy)

🔴 Achtet auch auf Eure Camping-Nachbarn!

Produktempfehlung

Da die Welt vermutlich auch morgen nicht besser wird, empfiehlt sich ein zusätzlicher Schutz für das Eigentum. Dieses Gerät schneidet bei Tests unter Campern recht gut ab:

https://amzn.to/3yt5nfh